Schande von Basel: Eine Million Franken Schaden
Aktualisiert

Schande von Basel: Eine Million Franken Schaden

Bei den Krawallen nach dem FCB-Spiel gegen den FC Zürich vor einer Woche ist Sachschaden von mindestens einer Million Franken entstanden.

Diese Zahl nannte Peter Gill von der Basler Staatsanwaltschaft gegenüber Radio Basilisk. Sie könnte noch weiter steigen, so Gill. Bis heute seien rund 40 Hinweise, Bilder und Filme bei den Ermittlungsbehörden eingegangen, die als Beweismaterial dienen könnten. Die Ermittlungen dauern weiter an. Stadionbetreiber Basel United hat bislang eine Schadensumme von rund 250'000 Fr. errechnet. Die erklärte der CEO von Basel United Christian Kern gegenüber Basilisk.

(sda)

Deine Meinung