Aktualisiert

Nachfolger von Ronaldo und MessiSchaulaufen des nächsten Weltfussballers?

Werden Cristiano Ronaldo und Lionel Messi abgelöst? Die WM-Halbfinalisten stellen mehrere Kandidaten – diese müssen nun aber überzeugen.

von
te

So funktioniert die Wahl

Ende Juli gibt die Fifa die 10 Spieler bekannt, die zur Wahl stehen. Diese werden von einem Expertengremium des Verbandes und externen Interessengruppen bestimmt.

Der Weltfussballer des Jahres wird von vier verschiedenen Gruppen gewählt, deren Resultate je zu einem Viertel zählen: Einer internationalen Jury, den amtierenden Trainern und Captains der Nationalteams, Fachjournalisten und Fans. Bereits am 24. September 2018 wird der Weltfussballer des Jahres 2018 gekürt, zum zweiten Mal in Folge in London. Zuvor war der Award in Zürich verliehen worden.

Deine Meinung