Scheiden tut weh: Chirac trifft Blair
Aktualisiert

Scheiden tut weh: Chirac trifft Blair

Der scheidende Französische Staatspräsident Jacques Chirac wird am Freitag den scheidenden britischen Premierminister Tony Blair in Paris empfangen.

Dies teilte Chiracs Büro am Donnerstag mit. Blair hatte am Morgen bekannt gegeben, dass er am 27. Juni sein Amt als Regierungschef niederlegt. Chirac wird sein Amt am 16. Mai an Nicolas Sarkozy übergeben, der die Präsidentschaftswahl am Sonntag gewonnen hat. Zu der Rücktrittsentscheidung Blairs wollte sich Chirac am Donnerstag zunächst nicht äussern. (dapd)

Deine Meinung