Schweizer Kinderheld: Schellen-Ursli wird Europapark-Attraktion
Publiziert

Schweizer KinderheldSchellen-Ursli wird Europapark-Attraktion

Auch die Deutschen lieben unseren Kinderhelden aus den Bündner Bergen. Europapark-Architekten reisen für das Schellen-Ursli-Projekt sogar nach Guarda.

von
ij

Der Europapark in Rust will das Schellen-Ursli-Haus aus Guarda nachbauen. Das sagt Ditti Brook, Produzent des «Schellen-Ursli»-Films zur «Südostschweiz».

Madeleine Papst vom Tourismusbüro in Scuol bestätigt die Pläne. Architekten des Europaparks hätten einen Besuch im Schellen-Ursli-Dorf Guarda angekündigt. «Sie wollen sehen, wie die Häuser gebaut sind und mehr über die Architektur der Region erfahren», sagt Papst zum «Blick».

Das Haus soll möglichst so aussehen wie das Original aus dem Bilderbuch. «Dieses Haus von Alois Carigiet kennt jedes Kind», sagt Ditti zur «Südostschweiz». Die Warteschlange zur Schweizer Bobbahn werde durch das Gebäude führen, im Inneren sollen Objekte aus dem Film ausgestellt werden.

Eröffnung zur Deutschland-Premiere

Der Vergnügungspark investiert rund 250'000 Franken in das Projekt. Noch nicht klar ist, ob sich auch Verbände und Behörden aus dem Kanton Graubünden an der Finanzierung beteiligen.

Bereits am 10. März soll die neue Attraktion im Schweizer Themenbereich fertig sein – pünktlich zur Premiere des Kinofilms von Xavier Koller in Deutschland.

Deine Meinung