Aktualisiert 26.05.2020 10:21

Grüningen ZH

Mehrere 100’000 Fr Schaden nach Scheunenbrand

Am Montagabend ist in Grüningen beim Brand einer Scheune ein Sachschaden von mehreren 100’000 Franken entstanden. Verletzte gab es keine.

von
Bianca Lüthy

Wie die Kantonspolizei Zürich am Dienstag in einer Mitteilung schreibt, ging am Montagabend kurz nach 21.30 Uhr bei der Einsatzzentrale die Meldung ein, dass in Grüningen ZH eine Scheune brennen würde. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Gebäude bereits in Vollbrand. Ein Übergreifen der Flammen auf das Nachbargebäude konnte verhindert werden. Verletzt wurde niemand.

Alle in der Scheune eingelagerten Gartenbaumaschinen und privaten Gegenstände wurden durch die Flammen hingegen zerstört. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere 100’000 Franken geschätzt.

Nach bisherigen Untersuchungen schliessen die Polizei Brandstiftung aus. Im Vordergrund dürfte der fahrlässige Umgang mit Asche stehen. Neben der Kantonspolizei Zürich standen die Feuerwehr Grüningen, die Stützpunktfeuerwehr Hinwil, sowie vorsorglich ein Rettungswagen im Einsatz.

1 / 4
In Grüningen ZH brannte am Montagabend eine Scheune.

In Grüningen ZH brannte am Montagabend eine Scheune.

Leser-Reporter
Die Einsatzkräfte waren laut der Polizei schnell vor Ort.

Die Einsatzkräfte waren laut der Polizei schnell vor Ort.

Leser-Reporter
Die Flammen in Grüningen ZH waren von Weitem zu sehen.

Die Flammen in Grüningen ZH waren von Weitem zu sehen.

Leser-Reporter

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.