14.11.2017 09:56

Re:ScamSchicken Sie Spam an diesen Chatbot weiter!

Gegen nervige E-Mails von Betrügern gibt es eine neue Waffe: Ein Chatbot, der die Absender in ellenlange Gespräche verwickelt.

von
tob

Der Chatbot verwickelt Betrüger in ein Gespräch und raubt ihnen so Zeit. (Video: Re:Scam)

Betrüger versuchen mit allen Mitteln, ihren Opfern das Geld aus der Tasche zu ziehen. Wir alle kennen sie, die E-Mails von dubiosen Buchhaltern, die uns Erbschaften versprechen – oder scheinbaren Prinzen, die nicht wissen, wie sie ihren millionenschweren Schatz am besten anlegen sollen.

Die Absender der Mails haben etwas gemeinsam: Sie wollen Geld oder haben es auf persönliche Daten abgesehen. Statt diese Mails einfach zu löschen, gibt es nun eine Alternative. Leiten Sie die Botschaften an me@rescam.org weiter. Dort schaltet sich ein Chatbot ein und verwickelt die Betrüger in ein Gespräch, das sich im Idealfall über längere Zeit hinzieht. So raubt er ihnen ihre wertvollste Ressource: Zeit.

Hinter dem Projekt steckt eine Sicherheitsfirma aus Neuseeland. Auf der Website gibt es einige Beispiele, die zeigen, wie der Chatbot funktioniert. Ein Algorithmus wertet die Mails aus und schreibt dann die passende Antwort dazu. Allerdings beherrscht der Bot nur Englisch.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.