Aktualisiert 11.11.2011 20:57

Auf dem Weg zum Spiel

Schiedsrichter-Zwillinge tödlich verunfallt

Die Handballwelt trauert um die deutschen Schiedsrichter Bernd und Reiner Merthe. Die Zwillinge kamen am Freitag bei einem Autounfall auf dem Weg zu einem Spiel ums Leben.

von
mon

Die international renommierten deutschen Handball-Schiedsrichter Bernd und Reiner Methe sind bei einem Autounfall tödlich verunglückt.

Die 47-jährigen Zwillinge gerieten auf dem Weg zu einem Match in Balingen auf einer Landstrasse in den Gegenverkehr und stiessen mit einem Lastwagen zusammen.

Die beiden pfiffen unter anderem dem EM-Final 2010 und wurden zweimal zum besten Gespann der deutschen Liga ausgezeichnet. Bekanntheit erlangten sie auch durch einen Auftritt als Schiedsrichter bei der TV-Show «Schlag den Raab» im Dezember 2009. (mon/si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.