Schiesserei in Jerusalems Altstadt
Aktualisiert

Schiesserei in Jerusalems Altstadt

Bei einer Schiesserei in der Jerusalemer Altstadt ist am Freitag ein Mensch getötet worden. Mindestens acht weitere wurden verletzt. Der Angreifer sei ein «Terrorist», sagte ein Polizeikommandant Israel Radio.

Der Palästinenser habe einem israelischen Sicherheitsbediensteten die Waffe entwendet und auf diesen gefeuert. Ein weiterer Wächter habe daraufhin den Angreifer gejagt und erschossen. «Mehrere Zivilisten wurden verwundet», erklärte der Polizist.

Der Rettungsdienst Saka meldete mindestens acht Verletzte. Andere Quellen berichteten von fünf Verletzten. Der Wachmann hatte den Eingang zu einer jüdischen Religionsschule im Gebäude einer ultra-nationalistischen religiösen Vereinigung bewacht.

Deine Meinung