Publiziert

LebensbedrohungSchildkröte stirbt fast wegen Geld im Magen

Wegen einer grossen Schwellung am Bauch befürchteten die Ärzte in Thailand einen Tumor beim Tier. Doch tatsächlich fanden sie zahlreiche Geldmünzen im Innern der Schildkröte.

von
gi

Geld macht nicht immer glücklich – für diese Schildkröte wurde es zur Lebensbedrohung. (Video: Vizzr)

Die Schildkröte frass die Münzen in ihrem Teich, in dem sie lebte. Menschen hatten das Geld dort hineingeworfen, weil es Glück bringen soll. Die Münzen wurden für das Tier jedoch lebensbedrohlich. Gleichzeitig beschädigte das Gewicht des Geldes den Panzer schwer. Die Schildkröte soll nun dank Spenden operiert werden.

Deine Meinung