Ex-Pantoffelheld: Schildkröte Susi entdeckt mit 60 den echten Sex
Aktualisiert

Ex-PantoffelheldSchildkröte Susi entdeckt mit 60 den echten Sex

30 Jahre lang liebte Schildkröten-Männchen Susi einen lila Pantoffel. Jetzt hat der Spätzünder die echte Liebeslust entdeckt – im Alter von 60 Jahren.

von
mg

Im zarten Alter von 30 Jahren verknallte sich das Griechische Landschildkröten-Männchen Susi im niedersächsischen Soltau in den lila Finken seines Frauchens. Die «Liebe» ist innig und dauert ganze 30 Jahre lang, wie Bild.de berichtet.

Doch nun ist die vermutlich etwas einseitige Beziehung zu Ende. Die Fetischkröte hat ihrem textilen Objekt der Begierde den Laufpass gegeben. Gezwungenermassen: Susis Frauchen musste ihr gepanzertes Haustier nämlich schweren Herzens weggeben und brachte es in die Wildtierstation Lüneburger Heide.

Jetzt liebt er Oma Lüneburg

Im Tierheim setzt die Chefin Diana Erdmann den Neuankömmling zu den anderen Panzerkröten. Susi zögert nicht lange und schiebt sich ohne grosses Vorspiel auf die erstbeste Artgenossin. Sie heisst Oma Lüneburg, ist 80 Jahre alt und sehr erfahren. Das Paar hat noch einige schöne Jahre vor sich: Griechische Landschildkröten können über 100 Jahre alt werden.

Tierische Liebe zu Gegenständen aller Art kommt immer wieder vor. Für Schlagzeilen sorgte vor einigen Jahren auch der Trauerschwan Petra, der sich auf einem See in Westfalen in ein weisses Tretboot verliebt hatte. Zu Schildkröte Susi sagt Tierärztin Anne Voigt aus Hannover: «Susi war fehlgeprägt. Das kommt bei Tieren in Einzelhaltung immer mal vor. Weil er einsam war, verguckte er sich in den Hausschuh. Ich rate den Haltern dann, ihrem Tier einen echten Partner zu beschaffen.»

Noch eine Schildkröte sorgt für Schlagzeilen: In San Antonio (USA) kam ein Panzertier mit zwei Köpfen zur Welt. Es heisst Thelma and Louise.

(Quelle: YouTube/AP)

Deine Meinung