Ursache unklar: Schilfgebiet in Gossau abgebrannt
Aktualisiert

Ursache unklarSchilfgebiet in Gossau abgebrannt

Im Naturschutzgebiet Eichen/Moos in Gossau SG ist am Samstagnachmittag ein Schilfgebiet abgebrannt. Wegen des starken Rauches mussten die in der Nähe befindlichen Einkaufsläden ihre Lüftungen abstellen.

Das Löschen des brennenden Schilfes habe hohe Anforderungen an die Feuerwehr Gossau gestellt, da wegen des sumpfigen Untergrundes kein Fahrzeug eingesetzt werden konnte, teilte die St. Galler Polizei am Sonntag mit. Die Brandursache ist zur Zeit noch unklar. Die Polizei sucht Zeugen. (sda)

Deine Meinung