Schindler steht nicht zum Verkauf
Aktualisiert

Schindler steht nicht zum Verkauf

Am 20. Mai kommt Warren Buffett (77), der reichste Mann der Welt, in die Schweiz.

Wie der «Blick» gestern berichtete, will der schwerreiche amerikanische Investor Schweizer Firmen übernehmen – laut der Zeitung könnte dabei der Luzerner Liftbauer Schindler ganz oben auf der Einkaufsliste stehen. Diesen Spekulationen kann Schindler-Mediensprecher Ivo Zimmermann nur ein müdes Lächeln abgewinnen. Ein Verkauf stehe nicht zur Debatte. «Seit der Gründung 1874 befindet sich der Konzern im Besitz der Familie Schindler, und es besteht keine Absicht, das Unternehmen zu verkaufen», sagte er auf Anfrage von 20 Minuten.

suh

Deine Meinung