Eishockey: Schirjajews Sohn zum HC Lugano

Aktualisiert

EishockeySchirjajews Sohn zum HC Lugano

Der Schweizer U20-Nationalstürmer Jewgeni Schirjajew wechselt vom NLB-Playoff-Finalisten La Chaux-de-Fonds zum HC Lugano.

Der Sohn der ukrainisch-schweizerischen Spieler-Legende Waleri Schirjajew (1989 Weltmeister mit der damaligen GUS) erzielte in seinen ersten beiden NLB-Saisons in 116 Spielen 42 Skorerpunkte. Jewgeni Schirjajew unterzeichnete einen Zweijahresvertrag.

(si)

Deine Meinung