«Schlacht um Texas» ausgeglichen
Aktualisiert

«Schlacht um Texas» ausgeglichen

In den NBA-Playoff-Viertelfinals gewannen die Dallas Mavericks bei den San Antonio Spurs 113:91 und glichen die Best-of-7-Serie zum 1:1 aus.

Im Osten besiegte Qualifikationssieger Detroit Pistons die Cleveland Cavaliers 97:91 und führt in der Serie mit 2:0 Siegen. «Die Schlacht um Texas, Teil zwei» (Dallas Morning News) war früh entschieden. Nachdem Titelverteidiger San Antonio in den letzten sieben Minuten des ersten Durchgangs ohne Punkt blieb, führte Dallas bereits zur Halbzeit 58:38. Bester Skorer von Dallas war Josh Howard mit 27 Punkten; bei San Antonio war Center Tim Duncan (28 Punkte, 9 Rebounds) der einzige, der positive Akzente zu setzen vermochte.

(si)

Deine Meinung