Schlägerei nach Handballspiel in Thun

Aktualisiert

Schlägerei nach Handballspiel in Thun

Nach Wacker Thuns 27:25-Sieg gegen Partizan Belgrad im Hinspiel des Cupsieger-Cups vom Samstag abend ist es zu einer Schlägerei gekommen.

Dabei wurden zwei Personen verletzt. Beide konnten das Spital am späteren Abend wieder verlassen. Die Polizei sucht Zeugen.

Beim Haupteingang zum Fussballstadion Lachen wurden zwei Belgrader Anhänger von einer grösseren, unbekannten Gruppe angegriffen, wie die Kantonspolizei Bern mitteilte.

(si)

Deine Meinung