Chur: Schlägertrupp verprügelt zwei Männer
Aktualisiert

ChurSchlägertrupp verprügelt zwei Männer

Ein Gruppe von vier bis fünf Männern im Alter zwischen 18 und 20 Jahren hat in der Nacht auf Sonntag in Chur zwei Männer zusammengeschlagen. Ein Opfer wurde nach kurzer Bewusstlosigkeit ins Bündner Kantonsspital eingeliefert.

Ein weiteres Prügelopfer meldete sich nicht bei der Polizei, so dass über allfällige Verletzungen nichts gesagt werden kann. Der erste Fall ereignete sich um etwa 00.40 Uhr auf der Obertorbrücke, wie die Polizei am Montag meldete.

Mit einem Faustschlag ins Gesicht wurde das Opfer von einem Mann aus der Gruppe niedergeschlagen und musste hospitalisiert werden. Anschliessend begab sich die Gruppe in Richtung Welschdörfli, wo es rund eine Stunde später zur zweiten Schlägerei kam.

Die gewaltbereite Gruppe war vorher in der Unteren Gasse beim Spielen mit einem Strandball aufgefallen. Die Polizei hat einen Zeugenaufruf erlassen.

(sda)

Deine Meinung