Gefährliche TDI-Methode - Schlafforschende warnen vor Werbe-Manipulation unserer Träume
Publiziert

Gefährliche TDI-MethodeSchlafforschende warnen vor Werbe-Manipulation unserer Träume

Smart Speaker hören nicht nur mit, sondern können uns auch beeinflussen – etwa wenn wir schlafen. Vor solchen Machenschaften warnen nun 40 Schlafwissenschaftlerinnen und -wissenschaftler in einem offenen Brief.

von
Fee Anabelle Riebeling
1 / 8
Werbung findet man heute nahezu überall – im öffentlichen Raum genauso … 

Werbung findet man heute nahezu überall – im öffentlichen Raum genauso …

Getty Images/iStockphoto
… wie in den eigenen vier Wänden. 

… wie in den eigenen vier Wänden.

Unsplash
Doch möglicherweise erreicht sie uns dereinst auch in unseren Träumen. 

Doch möglicherweise erreicht sie uns dereinst auch in unseren Träumen.

Getty Images/iStockphoto

Wir müssen unsere Träume vor der Werbeindustrie schützen – das fordern 40 Schlafforschende in einem offenen Brief, in dem sie vor dem Missbrauch der sogenannten TDI (targeted dream incubation) warnen, einer Methode, mit der man Träume auf bestimmte Themen lenken kann. Davon berichtet das «Science Magazin».

«TDI-Werbung ist keine Spielerei, sondern gefährliche Verführung mit realen Konsequenzen», schreiben die Autoren des Briefes. «Träume in die Köpfe von Menschen zu pflanzen, um Produkte zu verkaufen, ganz zu schweigen von süchtig machenden Substanzen, wirft wichtige ethische Fragen auf.»

Erster Einsatz beim Superbowl

Mit der Erwähnung von süchtig machenden Substanzen beziehen sich die Verfasser auf einen ganz bestimmten Fall: Weil die US-Biermarke Coors Light keine Werbespots während des Superbowls zeigen konnte, ging sie einen neuen Weg. Sie zeigte in den Tagen vor dem Superbowl einigen Freiwilligen einen speziellen Werbespot (siehe Video), der Bilder und Klänge von «Wasserfällen, Bergen und natürlich Coors» enthielt, wie die Seite Futurism.com schreibt. Auf diese Weise sollten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dazu animiert werden, von der Marke zu träumen. Ein Plan, der in einigen Fällen auch aufging.

Um möglichst viele Menschen für das Experiment gewinnen zu können, konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ausserdem eine 12er-Packung Coors umsonst bekommen, wenn sie das Video weiterleiteten.

«Keine schöne Vorstellung»

Zwar seien ausserhalb des Experiments noch keine solchen TDI-Werbungen zum Einsatz gekommen, so die Forscher. Doch ihnen zufolge ist es nur noch eine Frage der Zeit: «Wir können die Wellen sehen, die sich zu einem Tsunami formen, der kommen wird, aber die meisten Menschen schlafen einfach nur ahnungslos am Strand», so Antonio Zadra, ein Traumforscher an der Universität von Montreal, zum «Science Magazine».

Dereinst könnten Unternehmen eines Tages intelligente Lautsprecher wie Alexa nutzen, um Menschen Töne vorzuspielen, die ihre Träume und ihr Verhalten beeinflussen könnten. Bereits im vergangenen Jahr wurde bekannt, dass Smart Speaker ihren Besitzern beim Sex zuhören und ihre Gespräche aufnehmen können.

«Es ist keine schöne Vorstellung, sich eine Welt vorzustellen, in der intelligente Lautsprecher, von denen etwa 40 Millionen in amerikanischen Schlafzimmern stehen, zu Instrumenten passiver, unbewusster nächtlicher Werbung mutieren», heisst es in dem Brief, der an die US-Senatorin Elizabeth Warren ging. Die Schlafforschenden fordern, Träume besser zu schützen und entsprechende Gesetze zu erlassen: «Unsere Träume dürfen nicht nur ein weiterer Spielplatz für Werbefirmen werden.»

Wissen-Push

Abonniere in der 20-Minuten-App die Benachrichtigungen des Wissen-Kanals. Du wirst über bahnbrechende Erkenntnisse und Entdeckungen aus der Forschung, Erklärungen zu aktuellen Ereignissen und kuriose Nachrichten aus der weiten Welt der Wissenschaft informiert. Auch erhältst du Antworten auf Alltagsfragen und Tipps für ein besseres Leben.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe unten rechts auf «Cockpit», dann «Einstellungen» und schliesslich auf «Push-Mitteilungen». Beim Punkt «Themen» tippst du «Wissen» an – et voilà!

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

1 Kommentar