Panik unter Hobbygärtnern: Schlange im Schrebergarten
Aktualisiert

Panik unter HobbygärtnernSchlange im Schrebergarten

Am Sonntagmittag wurde die Polizei aufgeboten, um eine Schlange aus dem Familiengarten Auzelg zu entfernen.

von
ann

Die Polizisten fangen die Schlange ein. (Video: Leser-Reporter Adem)

Eine 50 Zentimeter lange Schlange versetzte am Sonntagmittag die Hobbygärtner im Familiengarten Auzelg in Aufregung. Die Gartenbesitzer alarmierten die Polizei, welche mit ihrem Schlangenexperte ausrückte. Vor Ort stellte dieser fest, dass es sich beim Reptil um eine heimische ungiftige Ringelnatter handelte. Die Schlange wurde aus dem Schrebergarten entfernt und im nahen Wald wieder ausgesetzt.

Werden Sie Leser-Reporter

2020, Orange-Kunden an 079 375 87 39 (70 Rappen/MMS).

Auch via iPhone und Web-Upload können Sie die Beiträge schicken. Wie es geht, erfahren Sie

Deine Meinung