Aktualisiert

FCZ-VorverkaufSchlange stehen für die Champions League

Seit heute Morgen 10 Uhr läuft der Vorverkauf für die Champions-League-Tickets im FCZ-Fanshop in Zürich. Vor der Verkaufsstelle bildete sich schon lange vorher eine lange Schlange.

Der Run auf die Tickets für ein Champions-League-Spiel des FC Zürich sind gewaltig. Um Tickets für die drei Spiele im Letzigrund gegen die prominenten Gegner Real Madrid, Milan und Olympique Marseille zu ergattern, haben unzählige Fussballfans kurzfristig noch ein Saisonabo des FCZ gekauft. 600 neue Abonnenten zählte der Stadtclub bis Dienstagabend und kommt damit insgesamt auf 7000 Saisonkarteninhaber. Seit heute Donnerstag 10 Uhr dürfen diese am Vorverkauf exklusiv Karten für die grossen Spiele kaufen.

Wie viele Karten bleiben übrig?

Schon vor 10 Uhr bildete sich eine lange Schlange vor dem FCZ-Fanshop an der Löwenstrasse. «Auch zur Mittagszeit war sie noch gleich lang», sagt Leserreporter Urs Merz. Dennoch werden am Montag viele Karten für die restlichen Fussballfans übrig bleiben. Denn jeder Saisonkarteninhaber kann für das Champions-League-Spiel nur seinen eigenen Platz besetzen. Von den 25 000 Sitzplätzen im Stadion Letzigrund sollten also noch genügend übrig bleiben. Wie viele genau wird sich am Samstag zeigen.

Der Anpfiff ist schon bald

Klar ist aber: Wer die Champions-League-Gegner sehen will, muss gleich ein Ticket für alle drei Spiele kaufen. Karten für einzelne Spiele gibt es nicht. Das erste Spiel gegen Real Madrid ist schon bald: Am 15. September wird im Letzigrund gegen die Königlichen angepfiffen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.