Aktualisiert 23.01.2008 14:41

Schlechtes Weihnachtsgeschäft für Langfinger

Die Zürcher Kantonspolizei zieht nach dem Christkindlimarkt 2007 eine positive Bilanz der Kampagne gegen Langfinger.

Am Weinachtsmarkt im Zürcher Hauptbahnhof gingen die Zahl der Diebstähle gegenüber dem Vorjahr um 50 Prozent zurück.

Am Christkindlimarkt 2006 waren es 54 Taschen- und Trickdiebstähle gewesen, 2007 deren 24, wie die Kantonspolizei am Mittwoch mitteilte. Symbol der Kampagne, die in diesem Jahr in der Sommer-Reisezeit und wiederum am Christkindlimarkt läuft, ist die beleuchtete Eisenskulptur eines Langfingers.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.