Basel-Landschaft: «Schliessen Sie Fenster und Türen» – Polizei warnt wegen Gestank

Publiziert

Basel-Landschaft«Schliessen Sie Fenster und Türen» – Polizei warnt wegen Gestank

Die Alarm-App des Bundes rief die Bevölkerung am Mittwochvormittag in der Nähe von Schweizerhalle im Kanton Basel-Landschaft zur Vorsicht auf. Grund war ein stinkender Stoff, der ausgetreten ist.

von
Jeanne Dutoit
1 / 5
Am Mittwochvormittag kam es im Bereich Schweizerhalle zu einer Geruchsbelästigung.

Am Mittwochvormittag kam es im Bereich Schweizerhalle zu einer Geruchsbelästigung.

Dominik Plüss
Dieses Gebiet war davon betroffen.

Dieses Gebiet war davon betroffen.

Alert-Swiss
Die Alarm-App des Bundes kommunizierte den Vorfall.

Die Alarm-App des Bundes kommunizierte den Vorfall.

Alert-Swiss

Am Mittwochvormittag kam es gegen 10.15 Uhr in Muttenz im Bereich der Schweizerhalle zu einem Vorfall, der zu einer starken Geruchsbelästigung führte. Dies wurde mit der Bevölkerung via Alertswiss kommuniziert. Die Baselbieter Polizei hat daraufhin in einer Medienmitteilung bekannt gegeben, dass es zu einem Stoffaustritt von Mercaptan gekommen sei.

Für die Bevölkerung und Umwelt bestehe keine Gefahr, so Adrian Gaugler, Mediensprecher der Polizei Basel-Landschaft. Der stinkende Stoff sei bei einer Chemiefirma an der Rothausgasse bei der Abkopplung eines leeren Tankaufliegers ausgetreten. Laut Gaugler, war man auf das Leck aufmerksam geworden, da der Stoff an der freien Luft einen starken, üblen Geruch bildet. Die Einsatzkräfte konnten den Austritt jedoch frühzeitig stoppen, sodass nur eine geringe Menge freigesetzt wurde. Laut Medienmitteilung bestünde nach aktuellen Messungen keine Gefahr für Mensch und Tier. 

Immer wieder stinkende Pannen

Im Bereich der Schweizerhalle kommt es immer wieder zu stinkenden Pannen. Zuletzt Mitte Juli, als das Umfüllen eines Feststoffes in einem Produktionsgebäude an der Düngerstrasse eine Geruchsbelästigung zur Folge hatte. 

Der Geruch sei anschliessend über die Lüftung in die Umwelt geraten. Auch bei diesem Vorfall habe weder für Mensch und Umwelt eine Gefahr bestanden, kommunizierte die Baselbieter Polizei.

Aktivier jetzt den Basel-Push!

Mit dem Basel-Push von 20 Minuten bekommst du die News und Geschichten, die die Nordwestschweiz bewegen, blitzschnell auf dein Handy geliefert.

Und so gehts: In der 20-Minuten-App tippst du rechts unten auf «Cockpit». Dort auf «Mitteilungen» und dann «Weiter». Dann markierst du bei den Regionen «Basel», tippst noch einmal «Weiter» und dann «Bestätigen». Voilà!

Deine Meinung

31 Kommentare