Aktualisiert 11.01.2010 13:29

Vandalismus

Schlüsselloch-Verkleber noch immer flüchtig

Die unbekannten Täter, die in der Nacht vom 12. auf den 13. Dezember 2009 in der Stadt Luzern bei 77 Ladenlokalen die Eingangsschlösser mit Leim verklebten, sind noch immer auf der Flucht. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf rund 50 000 Franken.

Betroffen von der nächtlichen Aktion waren vor allem Geschäfte in der Hertensteinstrasse, Weggisgasse, Rössligasse, Kram- und Korngasse in Luzern, wie die Strafuntersuchungsbehörden des Kantons Luzern am Montag mitteilten.

Bei einer involvierten Person handle es sich wahrscheinlich um eine weibliche Person, welche Arbeits- oder Malerhosen und eine blau- violette Jacke trage, heisst es weiter. Die Polizei sucht weiterhin Zeugen.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.