Sportminister: Schmid reist an die Paralympic Games
Aktualisiert

SportministerSchmid reist an die Paralympic Games

Bundesrat Samuel Schmid vertritt die Schweiz morgen an den Eröffnungsfeierlichkeiten für die 13. Olympischen Spiele der Behindertensportler in Peking.

Er wird anschliessend verschiedene Wettkämpfe mit Schweizer Beteiligung besuchen und unter anderem auch mit Chinas Sportminister Liu Peng zusammentreffen, wie das Eidgenössische Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS) heute mitteilte.

Zudem stehen auch ein Besuch der Peking Sport Universität, dem Pendant der Eidgenössischen Sporthochschule in Magglingen, und ein Gespräch mit dem ersten Vize-Vorsitzenden der zentralen Militärkommission Chinas und ranghöchsten uniformierten Militär, General Guo Boxiong, auf dem Programm.

Die Paralympic Games finden auf denselben Anlagen wie die vergangenen Olympischen Spiele der nicht-behinderten Athletinnen und Athleten statt. Die Rückkehr des Verteidigungsministers in die Schweiz ist für den kommenden Dienstag geplant. (dapd)

Deine Meinung