Aktualisiert 30.06.2009 16:20

SonnenanbeterSchmoren bis der Arzt kommt

Nicht jeder reagiert gleich auf Sonneneinstrahlung. Während die einen sofort Sommersprossen und Sonnenbrand kriegen, wenn sie nur an Outdoor denken, lieben es andere, zu schmoren. Wie viel Sonne lassen Sie an Ihre Haut?

«Wenn ich Ihnen für die Zukunft einen Tipp geben darf, dann diesen: Verwenden Sie Sonnencreme!» Dieser gut gemeinte Ratschlag von Baz Luhrmann im Song «Everybody's free» fällt nicht bei jedem auf fruchtbaren Boden. Auch in Zeiten des Ozonlochs weigern sich etliche beharrlich, Sonnencreme zu verwenden. Sei es, weil sie nach den vielen Regenschauern der vergangenen Tage nun keinen einzigen Sonnenstrahl verpassen wollen. Sei es, weil sie auf den natürlichen Schutz ihrer Haut setzen. Darüber können andere nur den Kopf schütteln.

Sunblocker oder Nussöl?

20 Minuten Online will es wissen: Sind Sie ein Sonnenanbeter oder ein Schattenparker? Wie schützen Sie sich vor der Sonne? Wie lange halten Sie sich in der Sonne auf? Und waren Sie schon einmal bei einer Hautkrebs-Vorsorgeuntersuchung? Nehmen Sie teil an der grossen Umfrage, und verraten Sie, wie Sie mit dem gelben Planeten und seiner Mega-Wattleistung umgehen. Zur Umfrage

oku

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.