Aktualisiert 03.02.2005 08:09

Schnee legt Griechenland lahm

Starker Schneefall hat den Verkehr in weiten Teilen Griechenlands lahm gelegt.

Wie das Fernsehen zeigte, lag am Donnerstagmorgen eine zehn Zentimeter dicke Schneedecke auf den Strassen der nordgriechischen Hafenstadt Thessaloniki.

Die meisten Landstrassen waren nur mit Schneeketten befahrbar. Die Temperaturen fielen im Norden auf minus zehn Grad. Die meisten Schulen im Norden werden geschlossen bleiben, berichtete das griechische Radio weiter.

Schnee fiel auch in den nördlichen Vororten der griechischen Hauptstadt und auch in den Gebirgsregionen des Südens des Landes.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.