Schnee und Verkehrsprobleme zum Ferienbeginn
Aktualisiert

Schnee und Verkehrsprobleme zum Ferienbeginn

Gerade rechtzeitig zum Auftakt der Winterferien wurden die Kinder der Region mit bis zu 25 cm Schnee beschenkt.

«Das ist wirklich super», strahlte die achtjährige Pamela aus Binningen und sauste mit ihrem Schlitten den Margarethenhügel hinunter.

Weniger Freude bereitete der plötzliche Wintereinbruch gestern Morgen den Autofahrern. Auf den Strassen im Baselbiet ereigneten sich dadurch rund 20 Unfälle. Dabei wurde eine Frau verletzt.

Wegen Wind und Schnee wurden zudem am EuroAirport 18 Flüge annulliert und insgesamt acht umgeleitet.

Deine Meinung