Aktualisiert 15.05.2007 09:15

Schnottwil SO: Auto landet auf Schopf

Bei einem spektakulären Autounfall ist gestern Abend in Schnottwil ein Auto auf dem Dach eines Schopfs gelandet. Der 19-jährige Lenker und sein Beifahrer blieben unverletzt.

Die beiden waren nach Angaben der Polizei Kanton Solothurn zu schnell unterwegs. Zudem fiel der Atemlufttest beim Lenker positiv aus, wie es in der Mitteilung der Behörden vom Dienstag weiter heisst. Der junge Mann musste den Fahrausweis an Ort und Stelle abgeben.

Das Auto war bei einer stark abfallenden Böschung vom Kurs abgekommen, prallte demzufolge gegen einen Baum und landete dann auf dem Dach eines Schopfs unterhalb der Böschung. Das Wrack musste mit einem Lastwagenkran geborgen werden.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.