WTA Linz: Schnyder trifft im Final auf Ivanovic
Aktualisiert

WTA LinzSchnyder trifft im Final auf Ivanovic

Patty Schnyder (WTA 47) hat ihren zweiten Final des Jahres erreicht. Die Baselbieterin bezwang im Halbfinal von Linz die Deutsche Andrea Petkovic (WTA 36) nach zwei abgewehrten Matchbällen 6:2, 4:6, 7:5.

Patty Schnyder setzte sich im Halbfinal in Linz gegen die Deutsche Andrea Petkovic 6:2, 4:6, 7:5 durch.

Patty Schnyder setzte sich im Halbfinal in Linz gegen die Deutsche Andrea Petkovic 6:2, 4:6, 7:5 durch.

Schnyder präsentiert sich nach einem enttäuschenden ersten Halbjahr 2010 in guter Spätform. Die 31-jährige Linkshänderin könnte heute Sonntag ihren ersten WTA-Titel seit 2008 (in Bali) feiern und damit die guten Leistungen der letzten drei Monate krönen. Im Juli hatte sie in Budapest das Endspiel erreicht und war dort ziemlich deutlich an der Lokalmatadorin Agnes Szavay gescheitert. Den Schwung aus diesem Erfolg konnte sie aber mitnehmen, erreicht kurz darauf in Prag den Halbfinal und nun bei einem ihrer Lieblingsturniere den 27. WTA-Final ihrer Karriere.

145 Minuten benötigte Schnyder, ehe der Sieg gegen die 23-jährige Petkovic feststand. In der Startphase machte es ihr die nervöse Deutsche noch leicht. 5:0 und später 6:2, 3:1 führte die Schweizerin in der Halle von Linz, dann steigerte sich die Gegnerin und diktierte die Ballwechsel mit der Vorhand immer häufiger. Im dritten Satz beim Stand von 4:5 musste Schnyder zwei Matchbälle abwehren. Kurz danach realisierte sie ihren siebten Servicedurchbruch und beendete die Partie bei eigenem Aufschlag souverän.

Zum dritten Mal steht Schnyder in Linz im Final. 2005 (gegen Nadia Petrowa) und 2007 (gegen Daniela Hantuchova) reichte es nicht zum Triumph. Den letzten und bislang zwölften Turniersieg feierte sie im September 2008 in Bali; in Europa war sie vor fast genau acht Jahren letztmals erfolgreich (in Zürich).

Auch der letzte Sieg von Schnyder gegen ihre heutige Gegnerin liegt lange zurück. 2005 bezwang die Schweizerin die damals 17- jährige Ivanovic im Halbfinal von Linz. Seither bezog sie gegen die ehemalige Nummer 1 vier Niederlagen, die letzte beim French Open 2008, als Ivanovic auf dem Weg zu ihrem bislang einzigen Grand-Slam- Titel war. Seither lief es der von Heinz Günthardt trainierten und wie Schnyder in Basel wohnhaften Osteuropäerin nicht mehr wie gewünscht. In Linz erreichte sie erst ihren zweiten WTA-Final seit dem Erfolg in Roland Garros.

Linz. WTA-Turnier (220 000 Dollar/Hart). Halbfinal:

Patty Schnyder (Sz) s. Andrea Petkovic (De/6) 6:2, 4:6, 7:5. Anna Ivanovic (Ser/7) s. Roberta Vinci (It) 6:3, 7:5.

Final: Schnyder - Ivanovic (7). (si)

Alle WTA-Finals von Patty Schnyder im Überblick:

1996: (1 Final/1 Niederlage)

Karlovy Vary (S) Schnyder u. Dragomir 2:6, 6:3, 4:6

1998: (6 Finals/5 Siege/1 Niederlage)

Hobart (H) SCHNYDER s. van Roost 6:3, 6:2

Hannover (I) SCHNYDER s. Novotna 6:0, 2:6, 7:5

Madrid (S) SCHNYDER s. van Roost 3:6, 6:4, 6:0

Maria Lankowitz (S)

SCHNYDER s. Leon Garcia 6:2, 4:6, 6:3

Palermo (S) SCHNYDER s. Barbara Schett 6:1, 5:7, 6:2

München (I) Schnyder u. Venus Williams 2:6, 6:3, 2:6

1999: (1 Final/1 Sieg)

Gold Coast (H) SCHNYDER s. Mary Pierce 4:6, 7:6, 6:2

2000: (1 Final/1 Niederlage)

Klagenfurt (S) Schnyder u. Barbara Schett 7:5, 4:6, 4:6

2001: (2 Finals/1 Sieg/1 Niederlage)

Wien (S) Schnyder u. Iroda Tuljaganowa 3:6, 2:6

Pattaya (H) SCHNYDER s. Henrieta Nagyova 6:0, 6:4

2002: (2 Finals/1 Sieg/1 Niederlage)

Charleston (S) Schnyder u. Iva Majoli 6:7, 4:6

Kloten (I) SCHNYDER s. Lindsay Davenport 6:7, 7:6, 6:3

2005: (5 Finals/2 Siege/3 Niederlagen)

Gold Coast (H) SCHNYDER s. Sam Stosur 1:6, 6:3, 7:5

Rom (S) Schnyder u. A. Mauresmo 6:2, 3:6, 4:6

Cincinnati (H) SCHNYDER s. Akiko Morigami 6:4, 6:0

Zürich (I) Schnyder u. Lindsay Davenport 6:7, 3:6

Linz (I) Schnyder u. Nadia Petrowa 6:4, 3:6, 1:6

2006: (2 Final/0 Siege/2 Niederlagen)

Charleston (S) Schnyder u. Nadia Petrowa 3:6, 6:4, 1:6

Stanford (H) Schnyder u. Kim Clijsters 4:6, 2:6.

2007: (2 Finals/0 Siege/2 Niederlagen)

San Diego (H) Schnyder u. Maria Scharapowa 2:6, 6:3, 0:6

Linz (I) Schnyder u. Daniela Hantuchova 4:6, 2:6

2008: (2 Finals/1 Sieg/1 Niederlage)

Bangalore (H) Schnyder u. Serena Williams 5:7, 3:6

Bali (H) SCHNYDER s. Tamira Paszek 6:3, 6:0

2009: (1 Final/1 Niederlage)

Budapest (S) Schnyder u. Agnes Szavay 6:2, 4:6, 2:6

2010: (2 Finals/1 Niederlage)

Budapest (S) Schnyder u. Agnes Szavay 2:6, 4:6

Linz (H) Schnyder - Ana Ivanovic

Abkürzungen: S=Sand; H=Hartplatz; I=Indoor

Deine Meinung