Schnyder verpasst Gold-Coast-Final knapp
Aktualisiert

Schnyder verpasst Gold-Coast-Final knapp

Patty Schnyder (WTA 16) verpasst den Hattrick am WTA-Turnier von Gold Coast. Im Halbfinal scheiterte die Baselbieterin an der Chinesin Na Li (WTA 29) 6:3, 3:6, 5:7.

Schnyder begann stark und dominierte die vier Jahre jüngere Kontrahentin. Im zweiten Satz drehte die 25-Jährige, die bisher erst einen Titel in ihrer Karriere gewann auf. Wie schon 2006 in Berlin, wo sie zuvor das einzige von drei Duellen gewonnen hatte, gelang Li nach deutlichem Verlust des ersten Satzes die Wende. Im ausgeglichenen dritten Satz behielt Li das bessere Ende für sich und hinderte Schnyder so vorzeitig am dritten Sieg in Gold Coast nach 1999 und 2005. Vor der an Position vier gesetzten Schweizerin hatte Li die topgesetzte Tschechin Nicole Vaidisova aus dem Turnier eliminiert.

(si)

Deine Meinung