Aktualisiert 08.02.2010 14:56

StudieSchöne Frauen machen Männer dumm

Nun ist es wissenschaftlich bewiesen: Eine schöne Frau kann einem Mann so den Kopf verdrehen, dass dieser tatsächlich nicht mehr klar denken kann und dümmer als vorher ist.

von
lue

Schöne Frauen machen Männer dümmer. Aber zum Glück geht dieser Zustand des Doofseins wieder vorbei, wie frauenzimmer.de berichtet. Wissenschaftler der Radboud Universität in der niederländischen Stadt Nijmegen beobachteten die intellektuelle Leistungsfähigkeit von Studenten, kurz nachdem diese mit besonders attraktiven Kommilitoninnen zusammengebracht wurden. Das Ergebnis: Ein Mann kann während und kurz nach der Begegnung mit einer schönen Frau nicht mehr klar denken.

Die männlichen Testpersonen seien insbesondere bei Begegnungen mit jenen Frauen, die allgemein als attraktiv gelten, «stark damit beschäftigt gewesen, Eindruck zu schinden» - was ihre geistige Leistungsfähigkeit erheblich in Anspruch genommen habe. Die am Test beteiligten Frauen hingegen seien durch Begegnungen mit attraktiven Männern in ihrem Denkvermögen nicht beeinträchtigt worden.

Dies könnte erklären, wieso männliche Schüler ab einem gewissen Alter und Studenten oft schlechtere Ergebnisse erzielten als ihre weiblichen Kolleginnen, sagte der Sozialpsychologe Johan Karremans, der die Studie mit 50 männlichen und 60 weiblichen Studenten leitete.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.