Schönengrund: Scheune brannte nieder
Aktualisiert

Schönengrund: Scheune brannte nieder

In Schönengrund ist am Samstagabend eine Scheune bis auf die Grundmauern niedergebrannt.

Menschen und Tiere blieben verschont. Es entstand Sachschaden in der Höhe von rund 400 000 Franken, wie die Thurgauer Polizei meldete.

Der betroffene Landwirt war gerade mit dem Einbringen des Heus beschäftigt, als er plötzlich ein Feuer im Heugebläse sah. Löschversuche blieben erfolglos; die Scheune brannte vollständig aus.

Deine Meinung