Aktualisiert

Premier LeagueScholes und Tottenham für ManUtd.

Dank eines Tors in letzter Sekunde von Paul Scholes hat sich Manchester United die Chancen auf den englischen Titel wahren können.

Paul Scholes bedankt sich für seinen neuen Einjahres-Vertrag gleich mit einem Kopftor.

Paul Scholes bedankt sich für seinen neuen Einjahres-Vertrag gleich mit einem Kopftor.

Scholes erzielte im Derby gegen Manchester City in der 93. Minute den Siegtreffer zum 1:0. Der Meister rückt damit drei Runden vor dem Saisonende bis auf einen Punkt an Chelsea heran.

Leader Chelsea zeigte in der viertletzten Runde Nerven und verlor das Londoner Derby gegen Tottenham 1:2. Bei drei ausstehenden Partien beträgt der Vorsprung von Chelsea auf ManU nur gerade einen Zähler. Drei Tage nach dem Sieg über Arsenal zeigte Tottenham auch vor dem Spitzenreiter keinen Respekt und ging durch Jermain Defoe und Gareth Bale vor der Pause 2:0 in Führung. Der Anschlusstreffer durch Frank Lampard fiel erst in der 92. Minute. Chelsea verlor nicht nur die Partie, sondern auch Captain John Terry mit der Gelb-Roten Karte.

Am Samstag spielten:

Tottenham Hotspur - Chelsea 2:1 (2:0)

White Hart Lane. - 35 814 Zuschauer

Tore: 15. Defoe (Handspenalty) 1:0. 44. Bale 2:0. 92. Lampard 2:1

Bemerkung: 67. Gelb-Rot für Terry (Hands/Foul).

Manchester City - Manchester United 0:1 (0:0)

City of Manchester. - 47 019 Zuschauer. Tor: 93. Scholes 0:1.

Blackburn Rovers - Everton 2:3 (0:1)Tore: 4. Arteta (Foulpenalty) 0:1. 69. Nzonzi 1:1. 79. Yakubu 1:2. 81. Roberts 2:2. 90. Cahill 2:3

Bemerkung: Everton ohne Senderos (Ersatz).

Birmingham - Hull 0:0

St. Andrew's. - 26 669 Zuschauer.

Fulham - Wolverhampton 0:0

Craven Cottage. - 25 597 Zuschauer

Bemerkung: Fulham ohne Zuberbühler (Ersatz).

Stoke - Bolton 1:2 (1:0)Tore: 13. Kitson 1:0. 85. Taylor 1:1. 88. Taylor 1:2.

Sunderland - Burnley 2:1 (2:0)

Stadium of Light. - 41 341 Zuschauer

Tore: 25. Campbell 1:0. 40. Bent 2:0. 82. Thompson 2:1.

Premier League

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.