Aktualisiert 15.08.2013 09:03

Hingis/HantuchovaSchon wieder in der zweiten Runde das Aus

Auch in Cincinnati mussten sich Martina Hingis und Partnerin Daniela Hantuchova in der zweiten Runde geschlagen geben. Sie unterlagen den Gegnerinnen aus Italien mit 4:6 und 4:6.

Durchzogene Bilanz: Martina Hingis und Daniela Hantuchova sind in Cincinnati ausgeschieden.

Durchzogene Bilanz: Martina Hingis und Daniela Hantuchova sind in Cincinnati ausgeschieden.

Für Martina Hingis wachsen die Bäume beim Comeback vorerst nicht in den Himmel. Auch in der Doppel-Konkurrenz in Cincinnati ist die Ostschweizerin mit ihrer slowakischen Partnerin Daniela Hantuchova in der 2. Runde ausgeschieden.

Die Niederlage im US-Bundesstaat Ohio ist aber keine Schande, unterlagen doch «H&H» dem derzeit weltbesten Frauen-Tandem Sara Errani/Roberta Vinci. Die Italienerinnen siegten nach 68 Minuten 6:4, 6:4. Hingis und Hantuchova hatten vorerst vier Matchbälle abgewehrt. Im Startsatz hatten sie 4:2 geführt. Hingis meinte hinterher: «Wir besassen definitiv unsere Möglichkeiten. Ich hoffe, dass wir bald aus unseren Vorteilen mehr Profit ziehen können.»

In Carlsbad, Kalifornien, und Toronto hatten «H&H» ebenfalls in der zweiten Partie die Segel streichen müssen. Einerseits fällt die Zwischenbilanz durchzogen aus, anderseits hat sich gezeigt, dass das Duo nicht weit von der Weltspitze entfernt ist. Am US Open werden die beiden zu den aussichtsreichen Aussenseiterinnen zählen. (si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.