Schreibfehler für die Ewigkeit
Aktualisiert

Schreibfehler für die Ewigkeit

Französisch ist eine schöne Sprache – aber auch eine schwierige. Aber wenn sich ein Promi einen fehlerhaften Französisch-Satz auf den Rücken tätowieren lässt, ist es einfach nur peinlich ...

Kelly Osbourne! Wohl nicht aufgepasst während den Franz-Stunden? Oder wie lässt es sich sonst erklären, dass sie den Spruch «je vous aime la maman» auf den Rücken tätowiert hat.

Wie bitte? «Je vous aime la maman»? «Ich liebe Sie die Mutter»?

Richtig wäre: «Je vous aime, maman», wobei die Höflichkeitsform 'vous' doch sehr, sehr altmodisch ist. Der bestimmte Artikel 'la' ist gänzlich fehl am Platz. Richtig wäre: «Je t'aime, maman».

Ein schwacher Trost: Kelly ist nicht der einzige Promi, der sich Schreibfehler auf die Haut verewigt hat. Bereits David Beckham liess sich «Victoria» auf Hindi auf den Arm stechen – mitsamt Schreibfehler.

Deine Meinung