Aktualisiert

Snapchat, Excel, ProgrammierenSchüler oder Lehrer? Bei IT-Skills ist klar, wer siegt

Snapchat, Excel oder Programmieren: 20 Minuten lässt einen Schüler und einen Lehrer im IT-Test gegeneinander antreten.

von
Adrian Schawalder

Schüler und Lehrer im Duell. (Video: Alice Grosjean)

Unser Artikel zur Schule der Zukunft trat unter den Lesern einen grossen Streit los: Kennen sich die Jugendlichen oder die Lehrer besser mit der Technik aus? Lilo Lätzsch, Präsidentin des Zürcher Lehrerverbandes, hatte gesagt, dass Schüler oft nur die absoluten Grundlagen kennen würden.

20 Minuten hat deshalb den Test gemacht. Wir haben einen Lehrer und einen Schüler eingeladen und im IT-Duell gegeneinander antreten und fünf knifflige Aufgaben lösen lassen.

Der 15-jährige Thomas Glauser macht eine Lehre als Automatiker. Er berichtete von seiner alten Schule: «Dort hatten die Lehrer oft keine Ahnung, wie sie die Technik verwenden müssen.» Er selber kenne sich jedoch gut aus mit Computern.

Mit ihm misst sich Raul Terradillos (30). Er ist Sekundarlehrer und unterrichtet Mathematik, Englisch, Sport, Geografie sowie das Wahlfach Multimedia. Bei seinen Schülern stellt er grosse Unterschiede bei den Fähigkeiten fest: «Einige sind richtige Experten und haben zu Hause einen Server stehen, andere sind überfordert, wenn sie nur ein Dokument richtig abspeichern müssen.»

1. Aufgabe: Formatierung

Beide Contest-Teilnehmer erhalten ein Dokument mit einer völlig unformatierten Stellenbewerbung. Innerhalb von vier Minuten müssen sie den Text in eine ansehnliche Form bringen. Der besser aussehende Text gewinnt.

2. Aufgabe: Snapchat

Bei der zweiten Aufgabe müssen die Teilnehmer ein kurzes Selfie-Video mit einem lustigen Snapchat-Gesicht machen. Das Video müssen sie dann mit einem zusätzlichen Filter versehen, herunterladen und in ein animiertes GIF-Bild umwandeln. Die schnellere Person gewinnt.

3. Aufgabe:Bildrecherche

Die beiden erhalten ein Bild von einer Frau. Die Aufgabe ist es nun, herauszufinden, wer die Person auf dem Bild ist und welche berühmte Organisation ihr Sohn gründete. Wer die Antwort zuerst herausfindet, gewinnt.

4. Aufgabe: Programmieren für Kinder

Die beiden Teilnehmer müssen mit einem Tool, das Kindern Programmiergrundlagen beibringen soll, eine Aufgabe lösen. Innerhalb von fünf Minuten müssen die Teilnehmer ein kleines Programm erstellen, sodass die Figur entweder die Ecke oben links oder unten rechts erreicht. Der Clou: Die Programmierung muss für beide Ecken funktionieren. Es gewinnt das besser funktionierende Programm.

5. Aufgabe: Recherche und Zahlen darstellen

Zum Schluss müssen die beiden Kontrahenten im Internet die Bevölkerungszahlen der Schweiz zwischen 2010 und 2015 recherchieren und das Bevölkerungswachstum in einer Grafik darstellen. Die schnellere Person gewinnt.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.