Weite SG: Schülerin (12) von Auto erfasst – Fahrer geflüchtet
Aktualisiert

Weite SGSchülerin (12) von Auto erfasst – Fahrer geflüchtet

Ein Mädchen ist auf einem Fussgängerstreifen in Weite SG von einem Auto angefahren und dabei leicht verletzt worden. Die Polizei sucht nach dem Fahrer.

Eine zwölfjährige Schülerin ist am Freitagnachmittag in Weite SG von einem Auto angefahren und leicht verletzt worden. Der fehlbare Autolenker fuhr davon, ohne sich um die Verletzte zu kümmern, wie die St. Galler Kantonspolizei am Samstag mitteilte.

Die Schülerin wollte gegen 16.20 Uhr den Fussgängerstreifen «Alte Gasse» überqueren und schob dabei ihr Fahrrad neben sich her. Während ein Automobilist aus Richtung Weite vor dem Streifen anhielt, fuhr der Lenker eines schwarzen Personenwagens links an der Insel vorbei und touchierte die Schülerin.

In der Folge kam die Schülerin zu Fall, konnte aber selbstständig wieder aufstehen. Der unbekannte Lenker entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die leicht verletzte Schülerin zu kümmern. Die Polizei sucht nun Zeugen des Unfalls und insbesondere den Fahrer des schwarzen BMW's mit liechtensteinischen Kennzeichen. (sda)

Deine Meinung