Schülerin muss nicht in Knast
Aktualisiert

Schülerin muss nicht in Knast

Die Bremer Schulbehörde wollte eine 16-jährige notorische Schulschwänzerin durch Gefängnishaft zum Schulbesuch bringen.

Das Verwaltungsgericht lehnte jedoch ab. Zwar sei es im öffentlichen Interesse, der Schulpflicht notfalls auch mit Zwangsmitteln Nachdruck zu verleihen, erklärte das Gericht gestern.

Die Behörde hätte aber zunächst mit milderen Mitteln versuchen müssen, die junge Frau zur Raison zu bringen.

Deine Meinung