Sursee LU: Schülerkiosk in Brand gesteckt
Aktualisiert

Sursee LUSchülerkiosk in Brand gesteckt

Unbekannte Nachtbuben haben in der Nacht auf Dienstag in Sursee einen Schülerkiosk in Brand gesteckt.

Der Kiosk brannte vollständig aus. (Bild: Luzerner Polizei)

Der Kiosk brannte vollständig aus. (Bild: Luzerner Polizei)

Der Kiosk auf dem Pausenplatz des Schulhauses St.  Georg brannte gegen 3 Uhr vollständig aus. Die Polizei geht davon aus, dass der Kiosk mutwillig angezündet wurde. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt, wie die Straf­untersuchungsbehörden gestern mitteilten. Die Polizei sucht nun Zeugen. (20 Minuten)

Deine Meinung