«Schuelreisli» nach Brüssel
Aktualisiert

«Schuelreisli» nach Brüssel

Der Regierungsrat geht auf EU-Exkursion: Morgen reisen die Kantonsvertreter für drei Tage nach Brüssel, um Vertreter der EU-Kommission und des EU-Parlaments zu treffen.

Zudem statten die Regierungsräte der Schweizer Mission und der Vertretung Österreichs einen Besuch ab. Ziel der Reise ist es, Informationen über das Verhältnis der Schweiz zur EU und über zukünftige Einflüsse, die die Kantone direkt betreffen, einzuholen. Ein wichtiges Thema werden dabei die Auswirkungen der Abkommen von Schengen und Dublin auf die kantonale Gesetzgebung sein.

Deine Meinung