Aktualisiert 24.06.2004 21:12

Schüsse nach Selbstunfall

Zwei betrunkene Männer haben in der Nacht auf gestern in Reinach AG mit einem Auto einen Selbstunfall verursacht und dann um sich geschossen. Verletzt wurde niemand. Der 37-jährige Italiener und der 40-jährige Spanier wurden verhaftet. Die näheren Umstände des Unfalls und der Schiesserei sind noch ungeklärt. «Die Männer waren derart alkoholisiert, dass man sie noch nicht einvernehmen konnte», so die Kapo Aargau.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.