Schützenhaus komplett abgebrannt
Aktualisiert

Schützenhaus komplett abgebrannt

In der Nacht auf gestern ist das Schützenhaus in Rorbas ZH völlig abgebrannt.

Es wurde niemand verletzt. Den Sachschaden beziffert die Kantonspolizei auf mehrere hunderttausend Franken. Die Brandursache wird noch untersucht.

Kurz vor 5 Uhr hatte ein Anwohner die örtliche Feuerwehr telefonisch auf den Brand hingewiesen. Die sofort ausgerückten Löschkräfte konnten aber nicht mehr verhindern, dass das Gebäude völlig abbrannte.

Deine Meinung