Luzern: Schule wird harmonisiert
Aktualisiert

LuzernSchule wird harmonisiert

Die Luzerner Regierung will nicht am Schuleintrittsalter rütteln. Begründet wird dies mit dem Nein der Stimmbürger zum HarmoS-Konkordat.

von
dag

In anderen Punkten will die Regierung allerdings eine Harmonisierung anstreben. Sie lehnt darum eine SVP-Motion ab, die ebendies verhindern wollte. Grund: Das Schweizer Volk habe 2006 mit «überdeutlicher Mehrheit» die revidierten Bildungsartikel in der Bundesverfassung angenommen. Dadurch seien die Kantone verpflichtet, Schuleintrittsalter und Schulpflicht, Dauer und Ziele der Bildungsstufen und deren Übergänge sowie die Anerkennung von Abschlüssen anzupassen. Dies soll – abgesehen von der Senkung des Schuleintrittsalters – auch in Luzern geschehen. (dag/20 Minuten)

Deine Meinung