Aktualisiert 27.10.2009 21:14

LuzernSchulhaus Wartegg/Tribschen: Eröffnung

Am Freitag wird in der Stadt Luzern die totalsanierte Schulanlage Wartegg/Tribschen offiziell eröffnet. Inklusive eines zwischenzeitlichen Baustopps dauerte die Erneuerung sechs Jahre.

Dafür investierte die Stadt 26,5 Millionen Franken. Wartegg/Tribschen ist die grös­ste städtische Schulanlage. Sie umfasst fünf Gebäude für die Primarschule, ein Sekundarschulhaus, Turnhallen und weitere Nutzräume. Ursprünglich ging die Stadt von 15 Millionen Franken für die Sanierung aus. Diese Zahl musste jedoch schon kurz darauf korrigiert werden.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.