Schumi: Comeback nicht ausgeschlossen

Aktualisiert

Schumi: Comeback nicht ausgeschlossen

Kaum hat Formel 1-Rekordweltmeister Michael Schumacher seine Karriere beendet, machen Comeback-Gerüchte den Umlauf. «Ich kann nicht mit hundertprozentiger Sicherheit sagen, was in zwei oder drei Jahren sein wird», so Schumi zum Thema Comeback.

Der 37-jährige Michael Schumacher gesteht in einem Interview mit der «Sport Bild», dass er die Fragen um seine Zukunft «mit Bestimmtheit nur vom heutigen Zeitpunkt, dem Jetzt beantworten» könne. Mit anderen Worten würde Schumi «im Moment schon» wetten, dass er in der nächsten Saison keine Testfahrten mit dem neuen Ferrari machen werde. Aber eben, im Moment. Ein Engagement in der Deutschen Tourenwagen Meisterschaft zieht der siebenfache Weltmeister nicht in Betracht: «Warum sollte ich das tun?»

Der Deutsche schliesst sein Comeback trotzdem nicht aus. So verweist er auf andere Motorsport-Grössen: «Niki Laudas Rückkehr und Mika Häkkinens Comeback sind ja auch erst nach einer gewissen Zeit passiert», so der Wahlschweizer. Die Option einer Rückkehr hält sich Schumi also offen. «Ich kann jetzt nicht mit hundertprozentiger Sicherheit sagen, was in zwei oder drei Jahren sein wird», betont der frischgebackene Frührentner.

(fox)

Deine Meinung