Aktualisiert

«Schumi» hält zu Ferrari

Michael Schumacher hat das monatelange Rätselraten um seine Zukunft in der Formel 1 wenige Tage vor dem Rennen in Imola so gut wie beendet und Ferrari weiter die Treue ausgesprochen.

Es sei sehr wahrscheinlich, dass er bei der Farbe Rot bleiben werde, sagte der 37-jährige «Schumi», dessen Vertrag mit dem Team Ende Saison ausläuft.

Die beinahe täglichen Spekulationen über sein Karriereende oder einen Wechsel zu einem anderen Team haben den siebenfachen Weltmeister offenbar mürbe gemacht. Um sich ganz auf die Arbeit und die Jagd auf Weltmeister Fernando Alonso konzentrieren zu können, hat der erfolgreichste Rennfahrer aller Zeiten still und leise die Verhandlungen mit Ferrari vorgezogen.

Zuletzt sagte Red Bull Team-Chef Dietrich Mateschitz in der Fachzeitschrift «Motorsport aktuell», dass er Schumacher im Juni oder Juli kontaktieren möchte. Weiter bestätigte der österreichische Milliardär, dass er einen der drei Topfahrer für die nächste Saison verpflichten will.

(fox/si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.