Aktualisiert

Schumachers privatSchumi kauft im Genfer Outlet ein

Man muss Michael Schuhmacher nicht mögen, aber der Mann ist ein Vorbild. Nicht nur als Fahrer, sondern auch als Ehemann: Der Deutsche ist bereits 14 Jahre verheiratet. Während seine Frau mit Pferden glücklich ist, kickt er in einem Schweizer Fussballclub.

Ex-Rennfahrer Michael Schumacher bezeichnet seine Ehe nach mehr als 14 Jahren als «mehr als glücklich». «Unsere Liebe ist nach wie vor ungebrochen und sehr intensiv, voller Zuneigung», sagte er der Illustrierten «Bunte». Seiner Frau Corinna gehe es gut. Sie habe mit ihrem Pferdestall ihre Berufung gefunden und sei sehr erfolgreich. «Sie hat da meinen vollsten Respekt. Mir macht es Spass, sie so glücklich zu sehen», sagte der siebenfache Formel 1-Weltmeister.

In seiner Freizeit beschäftigt sich Schumacher gleich doppelt mit Fussball: Zum einen ist er aktiv bei dem schweizerischen Club FC Echichens, wie er berichtete. Im Durchschnitt schiesse er pro Spiel zwei Tore. Ausserdem sammelt der (Ex-)Rennfahrer Fussballschuhe: Diese kaufe er «gern auch bei uns im Outlet am Genfer See, weil ich den Wert des Geldes zu schätzen weiss».

Schumacher erinnerte sich zudem an eine Begegnung mit Michael Jackson im Jahr 2006 in Bahrain: Es habe ihn erstaunt, wie unsicher der Star im Alltag gewirkt habe, sagte Schumacher. Jackson sei absolut sportbegeistert gewesen und habe ihn um ein Autogramm gebeten. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.