Frust: Schuss ins Herz der Apple-Fans
Aktualisiert

FrustSchuss ins Herz der Apple-Fans

YouTube-Nutzer Hyperplasia07 hat einen Clip hochgeladen, in dem er sein iPhone mit einem gezielten Schuss in die ewigen, digitalen Jagdgründe geschickt haben will.

von
hst

Quelle: YouTube

Hinter dem Pseudonym soll sich laut den Anmerkungen auf YouTubeJason Calacanis verbergen, der unter anderem die Suchmaschine mahalo.com betreibt.

Für seinen Apple-Frust macht Calacanis unter anderem die Tatsache verantwortlich, dass der IT-Konzern aus Cupertino es abgelehnt hatte, eine Applikation zu «Google Voice» in den App Store aufzunehmen. Mit dem Angebot des Suchmaschinenanbieters können bislang nur US-Nutzer günstige Ferngespräche führen und unter einer Nummer überall erreichbar sein.

Apple hat sich bislang ebenso wenig zum Video geäussert wie Google. Daher ist nicht klar, ob es sich um ein Werbevideo für den Suchanbieter oder den erwähnten Camcorderhersteller handelt. Die Netzgemeinde dürfte in jedem Fall auf die von Calacanis gegründete Suchmaschine aufmerksam werden.

Deine Meinung