Aktualisiert 24.01.2016 21:42

DeutschlandSchuss verletzt schlafenden Flüchtling

In Deutschland haben Unbekannte mehrere Schüsse auf ein Asylheim abgegeben. Ein Bewohner wurde verletzt.

von
ij
Täter sind auf der Flucht: Ermittler sichern Spuren vor der Unterkunft in Dreieich-Dreieichenhain. (4.1.2015)

Täter sind auf der Flucht: Ermittler sichern Spuren vor der Unterkunft in Dreieich-Dreieichenhain. (4.1.2015)

Keystone/Frank Rumpenhorst

Gegen 2.30 Uhr haben unbekannte Täter auf eine Asylunterkunft in der Nähe von Frankfurt am Main geschossen. Ein schlafender Flüchtling wurde dabei verletzt, berichtet hessenschau.de. Die Polizei hat den Vorfall bestätigt.

Die Täter hätten mehrere Schüsse auf ein Fenster im Erdgeschoss der Unterkunft in Dreieich-Dreieichenhain abgegeben. Im Gebäude schliefen Asylsuchende. Die Polizei ermittle in alle Richtungen, heisst es im Bericht weiter. Der Tatort sei abgeriegelt, Hinweise auf den oder die Täter gäbe es noch nicht.

Ein 23-jähriger Mann sei verletzt worden, konnte das Spital aber bereits wieder verlassen, sagte ein Polizeisprecher zu hessenschau.de.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.