Aktualisiert 01.08.2006 05:25

Schusswechsel zwischen Nord- und Südkorea

Nord- und südkoreanische Soldaten haben in der Nacht zum Dienstag aufeinander geschossen. Die Nordkoreaner schossen zwei-, die Südkoreaner sechsmal.

Nach südkoreanischer Darstellung feuerten zunächst nordkoreanische Soldaten zwei Schüsse auf einen südkoreanischen Grenzposten ab. Südkoreanische Soldaten hätten sechs Mal zurückgeschossen, teilte Major Kim Tae Hoon vom Generalstab mit. Bei dem Zwischenfall im östlichen Sektor der entmilitarisierten Zone sei niemand verletzt worden. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.