Aktualisiert 07.12.2010 19:23

Belp BE

Schwan landete auf Flughafen

Auf dem Flughafen Bern kam es gestern kurz vor Mittag zu einem 15-minütigen Betriebsunterbruch. Grund war ein Schwan, der auf der Rollbahn gelandet war und umherwatschelte.

Sichere Landung auf der Startbahn: Schwan legte Flugverkehr in Belp lahm.

Sichere Landung auf der Startbahn: Schwan legte Flugverkehr in Belp lahm.

Erst nach gutem Zureden der Flughafen-Mitarbeiter konnte er zum Abflug bewogen werden. «Einen solchen Gast hatten wir noch nie», sagt Daniel Steffen von der Flughafen Alpar AG. «Wäre er nicht abgeflogen, hätten wir die Wildhüter alarmieren müssen.» Denn eine Kollision mit einem so grossen ­Vogel könne für startende oder landende Flugzeuge durchaus eine Gefahr dar­stellen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.